Letztes Feedback

Meta





 

44

Sie starrten hinüber zu der Gestalt, die sich im fernen Nebel abzeichnete und durch den allgegenwärtigen stinkenden Schlamm schob. Shuma hatte den Eindruck das Wesen müsse sehr nah sein, tatsächlich war es sehr weit entfernt. Und doch erkannte man deutlich das es sich um einen Wurm handelte. Seine schiere Größe spielte den Augen einen Streich, da sie sich weigerten einen Wurm in dieser Größe für möglich zu halten, sie behaupteten wenn ein Wurm so erschien musste er nah sein.

Das hintere Ende verschwand im Nebel, doch das vordere Ende war sichtbar. Vorne teilte sich der Wurm in drei Ausläufer, die wiederum in drei großen Mäulern endeten. Die Kreatur schlängelte sich einer Masse von Seelen hinterher, die panisch vor ihr floh. Immer wieder stießen die Köpfe hervor und schnappten blindlings in die Seelenmenge. Tentakel die rings um die Mäuler saßen, schnappten vereinzelte Seelen und stopften sie ebenfalls in die Münder.

"Das ist Zerberus." erklärte Seth "Lasst euch von dem Namen nicht irritieren, es ist nur ein Name. Wie ihr seht ist das kein Höllenhund. Tatsächlich ist er eine Abart der Hydra, gezüchtet für nur einen Zweck: Seelen verdauen. Dieser Kreis dient dazu die Süchtigen zu läutern. Drogensüchtige, Trinker, Raucher, Fresssüchtige, sie alle landen hier. Der eigentliche Kreis liegt in Zerberus' Körper, wo die Seelen in seinen neun Mägen zersetzt werden und so ihre Süchte entfernt werden. Wäre ja auch zu albern eine drogensüchtige Seele in ein Neugeborenes hineinzupflanzen, nicht wahr?"

"Oh mein Gott. Soll das heissen diese... Aberration frisst süchtige Seelen und kackt sie geläutert wieder aus?"

"Passende Umschreibung." schmunzelte Seth "Es scheint euch vielleicht schlimm zu sein, aber die Seelen fühlen keinen Schmerz und keinen Ekel. Wie auch, ihnen fehlen die Drüsen. Sie flüchten aus reiner Angewohnheit vor Zerberus, immerhin ist er schon eine ziemlich abschreckende Gestalt." Seth sah hinüber zu dem großen Wurm "In Wahrheit ist Zerberus der einzige der in diesem Kreis zu leiden hat. Er wurde geschaffen um Seelen zu reinigen, doch Seelen können seinen Hunger nicht stillen. Seit seiner Erschaffung leidet er schrecklichen Hunger, ohne Hoffnung auf Linderung. Und so jagt er sie, seinem Instinkt folgend, obwohl er weiss dass er ewig hungern wird."

Seth seufzte "Das ist auch der Grund warum wir ihm aus dem Weg gehen müssen. Sobald er euch bemerkt wird er euch fressen wollen. Für Seelen sind seine Gedärme heilsam, für euch wären sie vermutlich tötlich."

shumagorath am 2.9.10 18:46

Letzte Einträge: 58, 59, 60

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL